Unterrichtsreihe

Verkehrserziehung mit Scratch Jr

Du näherst dich über ein digitales Geschichtenerzählen dem Thema Verkehrserziehung. Auf spielerische Weise kannst du in diesem Kurs die strukturierte Erstellung von Handlungsanweisungen (Programmieren) einüben. Straßenverkehr und Wegbeschreibungen werden von dir mit Hilfe der App Scratch Jr digital umgesetzt. Ein konkretes Verkehrszenario erstellst du dabei eigenständig oder du lässt dich von den kurzen Arbeitsaufträgen und dem Prototypen inspirieren.

Grundschule
Mittel
Unterrichtsreihe

Dieser Ablauf  stellt  ein Praxisbeispiel zur Arbeit mit Tablets und der App Scratch Jr bereit. Das digitale und interaktive Storytelling (Geschichten erzählen) steht im Vordergrund. Dazu gibt es Anregungen, wie deine Schüler*innen über Programmierbefehle unterschiedlichste Inhalte zum  Thema Verkehrserziehung umsetzen können.

Vorkenntnisse der App Scratch Junior sind von Vorteil. Dieser Kurs ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Im Folgenden erhältst du:

  • Kreative Übungen für die praxisorientierte und kooperative Arbeit der Schüler*innen am Tablet mit der App Scratch Jr.
  • Inspiration für eine Kursidee à 90min. mit beispielhaftem Unterrichtsablauf, Aktionsblättern, Arbeitsvorlagen, Material- & Methodenhinweisen und Videotutorials, sowie einem Beispielprojekt im Dateiformat *.sjr.

Die Schülerinnen und Schüler:

  • sammeln digitale Programmier-Erfahrungen mit Hilfe der App “Scratch Jr”
  • verinnerlichen die  Pair-Programming Methode
  • erlangen Kompetenzen im Bereich  eigenständige Planung, Durchführung und Reflektion von Projekten.
  • erhalten die Möglichkeit selbständig, spielerisch und explorativ zu lernen
  • werden zum Geschichten erzählen angeregt und inspiriert „story telling“
  •  vertiefen die Kompetenz, zweidimensionale Lagebeziehungen von Objekten besser einzuschätzen und diese beschreiben zu können.
  • lernen die Geschwindigkeiten verschiedener Teilnehmer*innen im Straßenverkehr besser einzuschätzen

Material pro 2er Team 

  • Ein Tablet
  • Die kostenlose App Scratch Jr

Die aufgeführten Kompetenzbereiche orientieren sich an den Vorgaben Kompetenzen in der digitalen Welt der Kultusministerkonferenz.

Unterrichtsreihe: Verkehr und Bewegung mit Scratch Jr

💻 Fortbildungsdauer: ca. 20 min
⏰ Umsetzung: ca. 90 min


Vorbereitung und Material

  • Lese den Ablauf, die Arbeitsblätter durch und schaue dir die Videos an. Verschaffe dir einen Überblick vom ganzen Projekt. Falls du noch nie mit Scratch Jr gearbeitet hast schaue dir auch unsere Einführungsvideos an.
  • Stelle Tablets bereit und stelle sicher, dass die App Scratch Jr auf diesen Geräten läuft.

Tipp: Um Papier zu sparen, können die Arbeitsblätter auch online aufgerufen oder als Bookmark angelegt werden. Dafür brauchst du einen stabilen Internetzugang.

Einführung

⏰  10 min

Gib deiner Klasse einen Kurzüberblick über das ganze Projekt. Das Ziel am Ende der Lerneinheit ist, Verkehrsregeln zu verstehen und diese mit Hilfe von Scratch Jr darzustellen.

Warm up:
Algorithmen verstehen mit dem Spiel Roboterfreunde

⏰ 15 min

Du kannst  den Kurs mit dem Warm-Up: Roboterfreunde beginnen. Dieses wird im Video beschrieben und erklärt spielerisch und interaktiv das Prinzip des Zusammenspiels von Befehlen und Handlungsabfolgen, von Algorithmen sowie räumlicher Orientierung.

Hierbei sollte dein Fokus auf der Vermittlung der informatischen Grundbegriffe Befehl, Befehlsfolge und Algorithmus liegen.

💡 Erklärung Befehl:  Ein Befehl ist die kleines Kommunikationseinheit, die du als Programmierer*in in der Kommunikation mit einer Maschine nutzen kannst. Hinter dem Befehl steckt meist eine Anweisung, die eine Handlung auslöst. Bei Scratch Jr gibt es zwei unterschiedliche Arten von Befehlen. Ereignisblöcke (gelb gefärbt) die festlegen WANN etwas passieren soll und Aktionsblöcke die definieren WAS passiert. Fügt man nun mehrere Befehle aneinander, erhält man Befehlsketten die linear oder auch parallel abgearbeitet werden können.

💡 Erklärung Algorithmus:  Ein Algorithmus ist ein schrittweises auf Logik basierendes Verfahren zum Lösen eines Problems durch ein spezielles Regelwerk. Algorithmen bestehen aus einer Folge von logisch aufgebauten Anweisungen, die nach endlich vielen Schritten die Lösung des gestellten Problems liefern. Algorithmen im Alltag sind zB. Rezepte, Bauanleitungen, Spielregeln, oder auch das Zahnputzritual.

Befehlsgruppen in Scratch Junior

⏰ 20 min

Mit Hilfe unseres Prototypen Projekt könnt ihr analysieren und verstehen, welche Befehlsgruppen es  in Scratch Jr gibt und welche ihr für euer Verkehrsprojekt nutzen könnt. Achte hierbei darauf, mit den Kindern ein Verständnis für Ereignis- und Aktionsbefehle zu erarbeiten. (s. o. “Erklärung Befehl”) Danach geht es in die Umsetzung.

Eigenes Projekt mit Scratch Jr erstellen

⏰ 30 min

Aufgabe: Erstelle mit deinen Schüler*innen  eine Szene im Straßenverkehr nach. Hierbei sollen sich  2 Figuren  über die Bühne bewegen. Welche Regeln müssen sie beachten, damit sie sich sicher bewegen können, ohne zu kollidieren. Hierbei kannst du mit verschiedenen Befehlsgruppen zB. Bewegung, Darstellung, Sound, usw. arbeiten.

💡 Erklärung Pair Programming: 
Beim Pair Programming sitzt du zusammen mit deinem bzw. deiner Teampartner*in  als Entwickler*innen an einem Rechner und arbeitest gemeinsam an einer Aufgabe. Dabei nimmst du  unterschiedliche Rollen ein, welche oft mit „Pilot*in“ und „Navigator*in“ bezeichnet werden. Als  „Pilot*in“ schreibst du den Code und bist ein ausführender Part, während du als  „Navigator*in“ eine planende, organisierende Rolle einnimmst, bei der du auch die Korrektheit des Codes und des Lösungsansatzes überwachst und parallel über Verbesserungen am Design nachdenkst. Weil beide Entwickler*innen gleichberechtigt sind, gibt es keine feste Aufgabenteilung. Deshalb wechseln dein*e Teampartner*in und du  auch regelmäßig ihre Rollen. Grund für diese Arbeitsweise liegt vor allem im Bestreben, beiden Teammitglieder eine möglichst ausgewogene Verteilung von aktiven, ausführenden, aber organisatorischen und strategischen Tätigkeiten anzubieten. Dabei  können Fehler früh erkannt, Qualitätssicherung, teaminterner Austausch gefördert und einseitig bei einer Person verortete Kompetenzentwicklung und Wissen vermieden werden. Und vor allem bringt es dir mehr Spaß bei der Arbeit.

Präsentation & Sicherung der Projekte

⏰ 15 min

Im nächsten Schritt erhältst du Impulse, mit welchen Fragen die Schüler*innen ihre Projektschritte rekapitulieren können. Außerdem gibt es eine Beschreibung, wie Projekte in Scratch Jr gespeichert und geteilt werden können. (in Dropbox)

Eingebettet in die Initiative #WolfsburgDigital, entstand das Pilotprojekt „Begeisterung IT“. In diesem Projekt entwickelten Junge Tüftler*innen und die Lehrkräfte der Leonardo-Da-Vinci Grund- und Gesamtschule Wolfsburg diese Unterrichtsreihe. Unterstützt wurde dieses Projekt vom Stifterverband, der Volkswagen AG, sowie der Stadt Wolfsburg Deutschland.