Virtuelle Textilfabrik - Mit virtueller Realität den Ressourcenverbrauch in der Textilindustrie erleben


Beschreibung anzeigen
4

Ideenskizze für virtuelle Räume entwickeln

Dauer
60 Minuten
Lernziele
  • Deine Schüler*innen entwickeln in Kleingruppen einen konkreten Vorschlag für die Visualisierung ihrer Rechercheergebnisse in CoSpaces.
Zentrale Fragen
  • Wie können wir unsere Rechercheergebnisse in einem 3-dimensionalen Raum visualisieren?
  • Wie können wir die Vorteile von 3-Dimensionalität nutzen, um unsere Ergebnisse eindrücklich darzustellen (Beispiel: Ein Raum mit 67 gefüllten Badewannen verdeutlicht die Aussagen “eine Jeans braucht 8.000 Liter Wasser” besser als ein Plakat auf dem nur die Zahl steht)?
Beispielhafter Ablauf
Schritt 1: Ideenskizze erstellen

Nach Abschluss ihrer Recherche in Einheit 3, erstellen deine Schüler*innen nun eine Ideenskizze zu ihrem virtuellen Raum in CoSpaces. Auf dieser Ideenskizze visualisieren die Schüler*innen, wie sie ihre Erkenntnisse in CoSpaces darstellen wollen. Dazu nutzen sie die Arbeitsvorlage Ideenskizze. Jede Kleingruppe füllt gemeinsam eine Ideenskizze aus.


Schritt 2: Feedback geben und erhalten

Anschließend geben sich die Kleingruppen gegenseitig Feedback auf ihre Ideenskizzen und überarbeiten diese auf Grundlage der Gespräche. Die Feedbackgespräche führen die Schüler*innen mit Hilfe der Arbeitsvorlage Feedback-Raster durch.

Ideenkorb

Hier findest du alle Materialien nochmal im Überblick