Projekt

Die Stadt der Zukunft

10+
Mittel
90 min

Wie stellst du dir eigentlich die Zukunft vor? Autonom fahrende Autos, E-Scooter oder Urban Gardening Projekte? Lass deine Ideen Wirklichkeit werden! Wir verkleiden den Ozobot und lassen ihn aus Sicht einer fiktiven Persona Angebote in der Stadt der Zukunft bewerten. Folge zur Umsetzung dieses Projektes einfach den Anweisungen im nächsten Teil. Viel Spaß 🥳

Du benötigst:

  • Ozobots
  • Laptop / Tablet mit Internetzugang (Programmiersprache Ozoblockly ist browserbasiert)
  • Tonpapier
  • Bastelmaterialien (Schere, Klebestift, Deko, schöner Müll, Lego, Knete)
  • Problemlösen und Handeln
  • Produzieren und präsentieren

Die aufgeführten Kompetenzbereiche orientieren sich an den Vorgaben Kompetenzen in der digitalen Welt der Kultusministerkonferenz.

Los geht’s

Dauer: ca. 90 min

1. Was sind Ozobots?

Marlen und Giulia erklären dir in diesem kurzen Video was Ozobots sind und für was man sie alles nutzen kann.

2. Wie funktionieren Ozobots?

In diesem Video lernst du die Bestandteile und Hauptfunktionen der Ozobots kennen. Marlen und Giulia zeigen dir alle notwendigen Schritte, um mit den Ozobots loszulegen.

3. Entwerfe die Stadt der Zukunft!

Hier erfährst du, wie du deine eigene Version der Stadt der Zukunft zunächst entwirfst, um dann Angebote für die zukünftigen Bewohner zu erdenken.

4. Ozobots Augen müssen trainiert werden

Damit Befehle von Ozobots erkannt werden, müssen sie zunächst kalibriert werden. Das geht schnell und funktioniert ohne Magie 💁🏻‍♀️

5. Ozobots digital programmieren

Ozobots kann man auch frei programmieren – das funktioniert mit dem browserbasierten Editor „Ozoblockly“. Hier zeigen wir dir eine Beispielprogrammierung zu unserem Projekt „Stadt der Zukunft“.

6. Übertragung der Programmierung

Damit der Ozobot auch das Programm ausführen kann, muss dieses übertragen werden. Wie das geht, zeigen wir dir in diesem Video.

🎉 Juhu geschafft!

Alles erledigt? Bravo! Oder hat vielleicht doch nicht alles geklappt? Trotzdem bravo! Teile gern deine Erfahrungen mit uns und schicke eine Nachricht an 💌post@tueftelakademie.de

Dein nächstes Projekt wartet schon