Projekttag: Erste Spiele mit Calliope mini

Lerne die Funktionen des Mini-Computers kennen

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden den Calliope mini kennen und basteln ihre ersten eigenen Programme. Sie erkunden das Zusammenspiel von Hardware und Software. Mit einem selbst entwickelten Prototypen können sie das Herz eines kleinen Papier-Roboters zum Schlagen bringen. 

  • bestellung@tueftelakademie.de

Beschreibung

Der Calliope mini ist eine kleine Platine, die ganz viel kann! Wir lernen im Workshop, was Sensoren und Aktoren sind und wie eigentlich ein Computerprogramm funktioniert. Mittels einer blockbasierten visuellen Programmiersprache sind die ersten eigenen Programme im Handumdrehen erstellt. Wir basteln einen kleinen Papierroboter und sagen im mit unseren Programmierbefehlen, was er tun soll. Dafür werden keine Computererfahrungen benötigt, wir begleiten Schritt für Schritt den Lernprozess und lassen die Teilnehmenden die Welt des Programmierens erkunden.

Im Workshop wird mittels „playful Learning“ – also einem spielerischen Ansatz des Lernens – in das Thema algorithmisches Denken und erste Programmiererfahrungen eingeführt.
Mit dem Calliope mini bringen wir Computerprogramme in die reale Welt und lassen den Minicomputer blinken.

Altersempfehlung: 8 – 12 Jahre

3h (oder 2*1,5h) Online Projekttag 

keine Vorkenntnisse notwendig

Tool: Calliope mini