Fortbildung: Mein Weg zur Schule

Storytelling mit Scratch Jr

In diesem Kennenlern-Workshop wird digitale Bildung greifbar.

Nach einer Einführung in das Thema algorithmisches Denken und Coding per analoger Programmierung ohne Computer lernen die Teilnehmenden das digitale Werkzeug Scratch Jr. mit praktischen Übungen am Anwendungsbeispiel Verkehrserziehung kennen.

  • bestellung@tueftelakademie.de

Themen

  • Was ist ein Algorithmus?
  • analoges Programmieren
  • Einstieg in die visuelle Programmiersprache Scratch Jr
  • digitales Storytelling

Format

  • Dauer: 4h (als ggf. Webinar 2x 2h)
  • 8-16 Teilnehmende
  • für Lehrkräfte aller Fachrichtungen Grundschulen
  • keine Vorerfahrung notwendig

Beschreibung

In diesem Kennenlern-Workshop wird digitale Bildung greifbar. Nach einer Einführung in das Thema algorithmisches Denken und Coding per analoger Programmierung ohne Computer lernen die Teilnehmenden das digitale Werkzeug Scratch Jr. mit praktischen Übungen am Anwendungsbeispiel Verkehrserziehung kennen.

Kreative Übungen für die praxisorientierte und kooperative Arbeit der Schüler*innen am Tablet mit der App Scratch Junior.

Der Kurs vermittelt, wie das Thema Algorithmen spielerisch und kreativ in der Grundschule eingesetzt werden kann. Die Teilnehmenden lernen die Scratch Jr. Oberfläche kennen und programmieren eine erste Animation zum Thema Verkehr.

Es steht das digitale und interaktive Storytelling (Geschichten erzählen) im Vordergrund.

Dazu gibt es Anregungen, wie deine Schüler*innen über Programmierbefehle das Thema Verkehrserziehung umsetzen können.

Erfahrungen im Programmieren sind nicht notwendig. Im Kurs wird alles Wichtige

erläutert, so dass die Teilnehmenden auch ohne Vorkenntnisse direkt loslegen können.